Arbeitsamt (1929) in Dessau-Roßlau

Arbeitsamt von Walter Gropius in Dessau-Roßlau

Walter Gropius plante dieses Bauwerk in den Jahren 1928/29. Seine ehemalige Funktion als Arbeitsamt ist noch an einer verblassenden Aufschrift ablesbar. Das Gebäude ist ein eindrucksvolles Beispiel, wie man Architektur auf einen Prozess – in diesem Fall auf die Betreuung von Arbeitssuchenden – abstimmt. [English]

Ein Blick in das Innere des Bauwerks offenbart die geniale Konstruktion der Fensterflächen im Dach. Das Licht wird über eine gläserne Zwischendecke in die Wartebereiche und Büroräume geleitet. Bei Lüftungsbedarf lassen sich einzelne Bereiche der Zwischendecke und der Deckenfenster gleichzeitig anheben.

Quellen / Weiterführende Links