Kanaldeckel in Coburg

Coburger Mohr auf einem Kanaldeckel in CoburgDie Kanaldeckel der Stadt Coburg zeigen das Wappen der Stadt. Dabei handelt es sich um den Coburger Mohr. Dieser geht auf den Heiligen Mauritius zurück, dem Patron der Stadt Coburg. Dieser starb im 3. Jahrhundert als Anführer der Thebaischen Legion den Märtyrertod. [English]

Der Heilige Mauritius wurde während der Zeit der Ottonen geschätzt. Er gilt als der Besitzer der Heiligen Lanze, die deshalb auch Mauritiuslanze genannt wird. Die Heilige Lanze befindet sich heute in der Wiener Schatzkammer.

Quellen / Weiterführende Links

Bildnachweis