Siedlung Törten in Dessau-Roßlau

Siedlung Törten in Dessau-RoßlauDem Besuch der Siedlung Törten sah ich mit großen Erwartungen entgegen. Das zuvor besuchte Bauhaus und die Meisterhäuser waren Beispiele für einen gehobenen Baustil. Doch welchen Stil sah die Bauhaus Bewegung für einfache Familien vor? In den Straßen von Törten fand ich die Antwort. [English]

Die Häuser wirken zunächst uniform. Doch dem genauen Blick bleibt ihr Individualität nicht verborgen. Seit der Errichtung in den Jahren 1926/28 nahmen die Besitzer unzählige Änderungen an ihnen vor. Dies kann man besonders an den Fenstern erkennen. Ein Haus im Originalzustand stellt das Haus Anton am Mittelring 25 dar.

Die niedrige Höhe der über 300 Häuser lassen gar nicht den Gedanken an einem kommunalen Wohnungsbau aufkommen. Einen Kontrast dazu bilden die in den Jahren 1929/30 von Hannes Mayer geplanten Laubenganghäuser. Hier drängt sich die Assoziation zu einem Gemeindebau schon eher auf.

Quellen / Weiterführende Links