Hotel Elephant in Weimar

Das Hotel direkt am Markt gilt als eine der ersten Adressen in Weimar. Anlässlich eines Abendessens durchquere ich den erstaunlichen Lichtsaal des Hotels. Dieser ist durch Bücherregale in übersichtliche Bereiche unterteilt, die wie elegante Wohnzimmer wirken. Zahlreiche Fotografien, Grafiken und Gemälde vertreiben dem Wartenden die Zeit.

Schloss Eckberg in Dresden

Gemeinsam mit Schloss Albrechtsberg und dem Lignerschloss gehört Schloss Eckberg zu den Elbschlössern, die man während einer Fahrt mit einem Raddampfer auf der Elbe sehen kann. Das Schloss entstand in den Jahren 1859 bis 1861 und beherbergt heute ein Hotel.

Stift Kremsmünster: Zimmer mit Sekretär

Das im Jahre 777 gegründete Stift Kremsmünster bietet dem interessierten Gast auch eine Übernachtungsmöglichkeit an. Im Rahmen einer Reise entlang eines Teilstücks der Österreichischen Romantikstraße, nutze ich die Möglichkeit, in diesen alten Mauern eine Nacht zu verbringen.

Haus des Volkes in Probstzella

Kurz vor Erreichen des Bahnhofes Probstzella gelingt mir vom Zug aus dieses Foto vom „Haus des Volkes“. Das Bauwerk wurde in den Jahren 1925/27 für den Industriellen Franz Itting errichtet. Die Künstler des Bauhauses Dessau gestalteten dabei maßgeblich die Inneneinrichtung. Das Gebäude wird heute als Hotel genutzt.

Schloss Matzen in Reith im Alpbachtal

Am Fuße von Schloss Matzen lernte ich ein interessantes Café kennen, in dem es eine besonders leckere Bruschetta im Angebot gab. Das Schloss selbst beherbergt heute ein Hotel.