Oskar Schlemmer in Weimar

Werk von Oskar Schlemmer im Van-de-Velde-Bau in Weimar

Als Oskar Schlemmer an das Bauhaus nach Weimar berufen wurde, übernahm er neben anderen Funktionen die Leitung der Werkstätte für Wandbildmalerei. Einige seiner Werke sind als Rekonstruktionen im Van-de-Velde-Bau zu sehen. In der Zeit von 1919 bis 1925 wurde dieses Gebäude als Werkstattgebäude des Staatlichen Bauhauses Weimar genutzt. [English]

U-Bahnstation Volkstheater

Mosaik in der U-Bahnstation Volkstheater

In der U-Bahnstation Volkstheater wurde 1991 das erste Kunstwerk in den Wiener U-Bahnen fertiggestellt. Dazu wurden ein 360 m2 großes Glasmosaik nach Entwürfen des Künstlers Anton Lehmden angefertigt. Er wird der Wiener Schule des Phantastischen Realismus zugerechnet.