Kanaldeckel in Rostock

Kanaldeckel in Rostock

Während meines Spaziergangs durch die Hansestadt fielen sie mir gleich mehrmals auf: Die Greife. Sie prangten nicht nur auf alten Wappensteinen, sondern auch auf modernen Geschäftsschildern. Und dann waren noch die Kanaldeckel von Rostock.

Raddampfer Hohentwiel

Raddampfer Hohentwiel auf dem Bodensee

Während meines Spaziergangs auf der Terrasse des Neuen Schlosses von Meersburg fällt mein Blick auf den vorüberziehenden Raddampfer Hohentwiel. Dabei handelt es sich um einen Schaufelraddampfer aus dem Jahre 1913.

Jacobsfriedhof in Weimar

Jacobsfriedhof in Weimar

Ein sonniger Herbstmorgen lockt mich zu einem Spaziergang noch vor dem Frühstück. Keine fünf Minuten von meinem Hotel entfernt, stoße ich auf den Jacobsfriedhof. Er gilt als der älteste noch existierende Friedhof in Weimar. Beerdigungen finden hier aber schon lange nicht mehr statt.

Kanaldeckel in Erfurt

Kanaldeckel in Erfurt, Deutschland

Die Kanaldeckel in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt zeigen das Stadtwappen. Das Rad in diesem Wappen leitet sich vom Mainzer Rad ab. Das ist ein Hinweis auf jene Zeit, als Erfurt einen Teil des Erzbistums Mainz bildete.

Sieben Säulen (Dessau)

Sieben Säulen in Dessau-Roßlau

Die „Sieben Säulen“ stellen eine Scheinruine im Georgium dar. So wird in Dessau-Roßlau ein Landschaftspark im englischen Stil genannt. Gemeinsam mit dem Wörlitzer Park bildet dieser das UNESCO-Welterbe „Gartenreich Dessau-Wörlitz“.

Elle in Hildesheim

Hildesheimer Elle am Rathaus in Hildesheim, Deutschland

Früher wurden Stoffe in Ellen gemessen. Um ein einheitliches Maß für alle Marktteilnehmer sicherzustellen, hingen sie als genormte Maßstäbe an zentralen Gebäuden wie z.b. dem Rathaus. Die Elle in Hildesheim entspricht 67 cm.