Kategorien
Brunnen Skulpturen

Die geschwätzigen Weiber von Stralsund

Der Mägdebrunnen in Stralsund, Deutschland
He, schreibt der vielleicht über uns?

Der Mägdebrunnen in der Fährstraße ist ein Werk des Bildhauers Günter Kaden. Der Künstler schuf das aus einem Findling gehauene Becken und die drei Bronzefiguren im Jahre 2003. Die Fährstraße ist ein Teil von Stralsund, der unter dem Titel ‚Historische Zentren von Stralsund und Wismar‘ als UNESCO-Welterbe gelistet ist. [English]

Kategorien
Wappen

Commandantenhus in Stralsund

Schwedisch-Pommersches Wappen am Commandantenhus in Stralsund

Das Commandantenhus entstand als Verwaltungssitz des schwedischen Garnisonskommandanten in den Jahren 1748-1751 auf dem Alten Markt von Stralsund. Eine markante Anspielung auf seine ehemalige Funktion bildet das große Wappen im Giebelfeld. [English]

Kategorien
Kirchen

Frauenkirche in München

Frauenkirche in München, DeutschlandIhr vollständiger Name ist Dom zur Unseren Lieben Frau, doch die Münchner nennen sie einfach nur Frauenkirche. Die beiden Türme ragen deutlich über das Dach der Kirche und bieten so Orientierung bei jedem Aufenthalt in München. [English]

Kategorien
Standseilbahnen

Neroberg und Nerobergbahn in Wiesbaden

Nerobergbahn in Wiesbaden, Deutschland

In meiner Heimatstadt Graz gibt es angeblich die steilste Standseilbahn der Welt. Und weil ich nichts glaube, was ich nicht selbst sehe, probiere ich seit einigen Jahren jede Bergbahn aus, die mir auf meinen Reisen unterkommt. Diesmal möchte ich über die Nerobergbahn in Wiesbaden berichten, die ich im Mai 2003 erprobte. [English]

Kategorien
Schlösser

Schloss Favorite in Ludwigsburg

Schloss Favorite in Ludwigsburg, Deutschland

Schloss Favorite ist ein barockes Lust- und Jagdschlösschen in Ludwigsburg. Es liegt auf einer Anhöhe im Favoritepark unweit des Residenzschlosses Ludwigsburg. [English]

Kategorien
Eisenbahnen Fabelwesen

Der Seehas in Konstanz

Zug 'Seehas' vor dem Konzilgebäude

Der ‚Seehas‘ ist eine Bahnverbindung zwischen Konstanz und Engen. Der Name leitet sich nicht von den tatsächlich existierenden ‚Seehasen‘ (Fischart), sondern von dem im westlichen Bodenseegebiet beheimateten Fabelwesen ‚Seehas‘ ab. Dabei soll  es sich um ein Mischwesen aus Hase und Fisch handeln. [English]

Kategorien
Kirchen

Münster St. Vitus in Mönchengladbach

Münster St. Vitus in MönchengladbachDas Münster St. Vitus steht auf dem Abteiberg in Mönchengladbach. Es bildet gemeinsam mit dem Rathaus und der Kirche St. Mariä Himmelfahrt das historische Zentrum der Stadt. Sehenswert ist das Bibelfenster aus dem 13. Jahrhundert im Chor der Kirche. [English]

Kategorien
Festungen

Zitadelle Petersberg in Erfurt

Zitadelle Petersberg in ErfurtDie Zitadelle Petersberg ist eine gut erhaltene Stadtfestung in der Mitte von Erfurt. Sie wurde in Kriegen kaum zerstört und entging auch der Entfestigung im 19. Jahrhundert. Ein Rundgang auf dem alten Postenweg bietet Einblicke in die Festungsbaukunst und einen Panoramablick auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt. [English]

Kategorien
Museen

Ottoneum in Kassel

Ottoneum in Kassel

Das Gebäude wurde in den Jahren 1603/1606 von dem Architekten Wilhelm Vernukken als Theater errichtet. Auftraggeber war Landgraf Moritz, der das Ottoneum nach seinem Sohn Otto benannte. Heute ist hier ein Naturkundemuseum untergebracht. Bekannte Sammlungsstücke sind eine Holzbibliothek und das Herbarium Ratzenberger. [English]

Kategorien
Burgen

Burg Satzvey in Mechernich

Burg Satzvey in Mechernich

Die ehemalige Wasserburg gilt als eine der am besterhaltenen Burgen im Rheinland. Ihre Ursprünge gehen auf das 12. Jahrhundert zurück. Heute dienen die Mauern als Schauplatz für Ritterspiele und Mittelalterfeste. [English]

Kategorien
Kanaldeckel

Kanaldeckel in Erfurt

Kanaldeckel in Erfurt, Deutschland

Die Kanaldeckel in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt zeigen das Stadtwappen. Das Rad in diesem Wappen leitet sich vom Mainzer Rad ab. Das ist ein Hinweis auf jene Zeit, als Erfurt einen Teil des Erzbistums Mainz bildete. [English]

Kategorien
Kanaldeckel Wappen

Kanaldeckel in Rostock

Kanaldeckel in Rostock

Die Kanaldeckel der Hansestadt Rostock zeigen das Stadtwappen. Dabei handelt es sich um einen goldenen Greif in einem blauen Feld. Darunter befinden sich die Farben Silber und Rot, die für die Hanse stehen. Der Greif steht für die Herren von Rostock. [English]