Villa Haar in Weimar

Villa Haar in WeimarSpaziergänger erreichen die Villa Haar über eine lange Steintreppe, die das Gebäude mit dem Ilmpark verbindet. Bäume spenden während des Aufstiegs Schatten und geben dann den Blick auf eine Villa im Stil der Neorenaissance frei. Das Treppenhaus ist nicht besonders groß, verzaubert aber durch seine Wanddekoration. [English]

Weiterlesen

Kassengewölbe in Weimar

Kassengewölbe am Jakobsfriedhof in WeimarDas ursprüngliche Mausoleum auf dem Jakobsfriedhof wurde 1715 als Familiengrab für Landrentmeister Christoph Jenichsen errichtet. Der Name Kassengewölbe bezieht sich auf das Landschaftskassendirektorium, das 1742 zum Besitzer dieses Gebäude wurde. Friedrich Schiller ist eine der berühmtesten Personen, die hier ihre letzte Ruhestätte fanden. [English]

Weiterlesen

Historischer Friedhof in Weimar

Historischer Friedhof in Weimar

Der Historische Friedhof zählt unter dem Titel „Klassisches Weimar“ zum UNESCO-Welterbe. Neben vielen anderen Persönlichkeiten ruht hier Johann Wolfgang von Goethe in der so genannten Fürstengruft. Ein weiterer bemerkenswerter Begräbnisplatz ist der Jacobsfriedhof, der als der älteste Friedhof in Weimar gilt. [English]

Weiterlesen

Bauhaus Museum in Weimar

Baustelle des Bauhausmuseums in WeimarIch besuche gerne Baustellen von Museen. Sie helfen zu verstehen, wie die innere Struktur des Ausstellungsgebäudes gestaltet ist. Mit Neugierde und blauen Schutzüberzügen an den Schuhen betrete ich den Rohbau des Bauhaus Museums in Weimar. Seine Eröffnung ist für den April 2019 geplant. [English]

Weiterlesen

Gedenkjahr 2019 in Weimar

Gedenktafel von Walter Gropius für die Weimarer Verfassung von 1919

Im Jahr 2019 gedenkt die Stadt Weimar zwei runden Jubiläen. Am 11. August 1919 wurde hier die Weimarer Verfassung verabschiedet. Im selben Jahr entstand auf Initiative des Architekten Walter Gropius die Bauhaus Bewegung. Eine interessante Schnittmenge beider Ereignisse bildet diese Gedenktafel: Sie wurde von Walter Gropius gestaltet.

Weiterlesen

„Haus Hohe Pappeln“ in Weimar

Haus Hohe Pappeln in WeimarIn diesem Haus lebte der belgische Architekt Henry van de Velde von 1908 bis 1917. Haus und Einrichtung wurden von ihm selbst entworfen. Angeblich erinnert das Gebäude an ein Schiff. Gemeinsam mit dem Mast am Straßenrand gelingt mir auf diesem Foto zumindest eine Anspielung auf ein umgedrehtes Boot. [English]

Weiterlesen

Jacobsfriedhof in Weimar

Jakobsfriedhof in WeimarDer Jacobsfriedhof gilt als der älteste heute noch existierende Friedhof in Weimar. Christiane von Goethe, die Gattin des bekannten Dichters, fand hier ihre letzte Ruhestätte. Im Kassengewölbe ruhten einst die Gebeine von Friedrich Schiller. Ihre genaue Lage ist heute unbekannt, sein Sarg in der Weimarer Fürstengruft ist leer.

Weiterlesen

Oskar Schlemmer in Weimar

Werk von Oskar Schlemmer im Van-de-Velde-Bau in WeimarAls Oskar Schlemmer an das Bauhaus nach Weimar berufen wurde, übernahm er neben anderen Funktionen die Leitung der Werkstätte für Wandbildmalerei. Einige seiner Werke sind als Rekonstruktionen im Van-de-Velde-Bau zu sehen. In der Zeit von 1919 bis 1925 wurde dieses Gebäude als Werkstattgebäude des Staatlichen Bauhauses Weimar genutzt. [English]

Weiterlesen