Christi-Himmelfahrt-Kirche in Bogojina

Verschlagwortet mit , ,

Christi-Himmelfahrt-Kirche in Bogojina

Die Christi-Himmelfahrt-Kirche (Župnijska cerkev Gospodovega vnebohoda) in Bogojina entstand in den 1920er Jahren nach Plänen des slowenischen Architekten Jože Plečnik. Die Einheimischen nennen das markante Gebäude Weiße Taube (bela golobica).

Die Kirche in ihrer heutigen Form entstand in den Jahren 1924-1927 anstelle einer einschiffigen Barockkirche. Charakteristisch für das Bauwerk ist sein zylindrischer Glockenturm, dessen weithin sichtbaren Säulen an ein antikes Gebäude erinnern.

Im Inneren der Christi-Himmelfahrt-Kirche von Bogojina wiederholen sich die Vermischungen aus vertrauten und außergewöhnlichen Elementen. So ist die Decke mit Kunstwerken geschmückt, die in den Töpfereien der Region Prekmurje angefertigt wurden.

Stand: August 2021

Quellen / Weiterführende Links