Looshaus in Wien

Blick vom Michaelerplatz auf das Looshaus

Das Looshaus gilt als ein zentrales Bauwerk der Wiener Moderne. Es wurde 1910 von dem Architekten Adolf Loos mit betont wenigen Dekorationselementen gestaltet. Die Wiener nannten es wegen den fehlenden dekorativen Elementen über den Fenstern „Das Haus ohne Augenbrauen“. [English]

Quellen / Weiterführende Links

Literaturtipp (Werbung)

Bildnachweis