Kategorien
Schlösser

Schloss Piber in Köflach

Talansicht von Schloss Piber

Schloss Piber befindet sich unmittelbar neben dem Bundesgestüt Piber, wo die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule aufwachsen. 2003 war das Schloss Schauplatz einer gelungenen Landesausstellung mit dem Titel ‚Mythos Pferd‘. [English]

Kategorien
Bahnhöfe Eisenbahnen

Triebwagen ÖBB 5144 in Semmering

Triebwagen ÖBB 5144 am Bahnhof Semmering

Dieser Dieseltriebwagen des Typs ÖBB 5144 ist als Museumsstück gleich neben dem Empfangsgebäudes des Bahnhofs Semmering aufgestellt. Der Wagen wurde 1951 zum ersten Mal eingesetzt. [English]

Kategorien
Stifte

Stift Altenburg in Altenburg

Stift Altenburg in Altenburg, Österreich

Das barocke Stift verfügt in seinem Kern noch über Reste einer mittelalterlichen Klosteranlage, die man zum Teil mit dem Aufzug erreicht. Zur Anlage gehört auch ein Garten der Religionen, der etwas abseits der Klostergebäude angelegt wurde. [English]

Kategorien
Denkmäler

Denkmal für Franz Grillparzer in Wien

Denkmal für Franz Grillparzer im Wiener VolksgartenDas im Jahre 1889 enthüllte Denkmal für den österreichischen Schriftsteller Franz Grillparzer (1791-.1872) zeigt Szenen aus seinen Werken. Das Denkmal befindet sich im Volksgarten von Wien, der besonders während der Blütezeit der Rosen ein Besuch wert ist. [English]

Kategorien
Friedhöfe

Sebastiansfriedhof in Salzburg

Gruftarkaden am Sebastiansfriedhof in Salzburg, Österreich

Der Sebastiansfriedhof ist ein nach dem Vorbild italienischer Campi Santi gestalteter Friedhof in der Salzburger Neustadt. Die interessantesten Ruhestätten sind jene von Wolf Dietrich von Raitenau und Paracelsus. Acuh der Vater und die Ehefrau von Wolfgang Amadeus Mozart habe hier ihre letzte Ruhe gefunden. [English]

Kategorien
Brunnen

Wilder-Mann-Brunnen in Salzburg

Wilder-Mann-Brunnen in Salzburg

Der Wilde-Mann-Brunnen existiert seit dem Anfang des 17. Jahrhunderts als Fischbrunnen in Salzburg. Technische Vorrichtungen ermöglichten das Aufbewahren der angebotenen Fische. Den Namen erhielt der Brunnen durch die Skulptur, die männliche Kraft und Naturverbundenheit symbolisiert. [English]

Kategorien
Klöster Schlösser

Karmel Mayerling in Alland

Karmel Mayerling in AllandDas Gut im Wienerwald wurde im 13. Jahrhundert das erste Mal erwähnt. Im Jahre 1887 wandelte der österreichische Kronprinz Rudolf die Anlage in ein Jagdschloss (Schloss Mayerling) um. Am 30. Januar 1889 starben hier Rudolf und seine Geliebte Baroness Mary Vetsera unter nicht vollständig aufgeklärten Umständen. [English]

Kategorien
Burgen Museen

Schloss Bruck in Lienz

Schloss Bruck in LienzDie Görzer Grafen errichteten die Burg im 13. Jahrhundert. In der Kapelle sind die Fresken des spätgotischen Künstlers Simon von Taisten sehenswert. Das Museum der Burg zeigt eine Sammlung mit Werken des aus der Umgebung stammenden Malers Albin Egger-Lienz. [English]

Kategorien
Sonnenuhren Stifte

Sonnenuhr im Stift Seitenstetten

Sonnenuhr im Stift Seitenstetten

Der Text „Ora et Labora“ bezieht sich auf das Motto der Benediktiner. Es lässt sich mit Beten und Arbeiten übersetzen. Die Darstellung ist auf einem Kamin des Stifts Seitenstetten zu sehen. Dabei handelt es sich um ein großes Benediktinerkloster im niederösterreichischen Mostviertel. [English]

Kategorien
Burgen Museen

Die Burg in Wels

Gartenansicht der Burg in Wels

Die Burg in Wels ist allgemein nur als die Burg oder als die Welser Burg bekannt. Erstmals erwähnt wurde sie im Jahre 776. Zu diesem Zeitpunkt bestand die Anlage noch aus einem Holzbau mit Palisaden. Die Errichtung in Stein erfolgte im 12. oder 13. Jahrhundert. [English]

Kategorien
Sonnenuhren

Sonnenuhr an der Pfarrkirche in Tamsweg

Sonnenuhr an der Pfarrkirche in Tamsweg

Diese Sonnenuhr auf der Pfarrkirche von Tamsweg wurde 1741 geschaffen. Sie zeigt Jakobus den Sohn des Zebedäus. Der Heilige ist auch als Jakobus der Ältere bekannt. Die Darstellung an dem Bauwerk bezieht sich auf die Tatsache, dass Jakobus der Patron der Kirche ist. [English]

Kategorien
Bahnblicke Burgen

Burg Finstergrün in Ramingstein

Burg Finstergrün in Ramingstein (Österreich)

Die Burg Finstergrün liegt hoch über Ramingstein, einem Ort im Lungau im österreichischen Bundesland Salzburg. Die Burg wurde erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt. Heute beherbergt sie ein Gästehaus der Evangelischen Jugend. Das Bild wurde während einer Fahrt mit einem Nahverkehrszug der Steiermarkbahn (STB) aufgenommen. [English]