U-Bahnstation Volkstheater in Wien

Mosaik in der U-Bahnstation Volkstheater

In der U-Bahnstation Volkstheater wurde 1991 das erste Kunstwerk in den Wiener U-Bahnen fertiggestellt. Dazu wurden ein 360 m2 großes Glasmosaik nach Entwürfen des Künstlers Anton Lehmden angefertigt. Er wird der Wiener Schule des Phantastischen Realismus zugerechnet. [English]

Quellen

Literaturtipp (Werbung)