Kanaldeckel in Rostock

Verschlagwortet mit , ,

Kanaldeckel in Rostock

Während meines Spaziergangs durch die Hansestadt fielen sie mir gleich mehrmals auf: Die Greife. Sie prangten nicht nur auf alten Wappensteinen, sondern auch auf modernen Geschäftsschildern. Und dann waren noch die Kanaldeckel von Rostock. [English]

Die Kanaldeckel in Rostock

Auch auf den Kanaldeckeln der Hansestadt Rostock verfolgten mich die Greife auf Schritt und Tritt. Die Erklärung ist einfach: Die Schachtabdeckungen zeigen das Stadtwappen. Dieses besteht aus einem dreigeteilten Schild.

Das Stadtwappen von Rostock

Oben schreitet ein goldener Greif in einem blauen Feld. Den Rest des Schildes teilen sich die Farben Silber und Rot, die für die Hanse stehen. Der Greif wiederum erinnert an die Fürsten von Rostock. Ein schönes Beispiel für ein Stadtwappen mit Farben ist auf der Stadtseite des Rostocker Steintors zu sehen. Bei diesem Tor aus dem Jahre 1577 traf ich sie übrigens ein weiteres Mal: Zwei Greife. Diese vom Bildhauer Ene Slawow geschaffenen Skulpturen schmücken seit 2016 die Toranlage.

Quellen / Weiterführende Links

Navigation