Nicholas Winton in Prag

Denkmal für Nicholas Winton in Prag

Während ich in Prag auf meinen Anschlusszug warte, fällt mein Blick auf eine Skulpturengruppe. Ein Mann und zwei Kinder stehen in Bronze gegossen am selben Bahnsteig. Was ist die Geschichte dazu? Die Antwort heißt Nicholas Winton.

Denkmal für Eberhard I.

Denkmal für Eberhard I. in Stuttgart

Eberhard I. (1445-1496) gilt als der erste Herzog von Württemberg. In zahlreichen Publikationen wird er auch als Eberhard im Bart bezeichnet. Dieses Reiterstandbild aus Bronze steht im Innenhof des Alten Schlosses von Stuttgart. Das Schloss dient heute als Standort des Landesmuseums Württemberg.

Denkmal für Alexander Girardi

Denkmal für Alexander Girardi in Wien

Das Denkmal für Alexander Girardi (1850-1918) liegt auf einer kleinen Grünfläche zwischen den Verkehrsströmen am Girardiplatz in Wien. Über Publikum muss sich der Schauspieler und Operettensänger also nicht beklagen, wenn dieses auch eher achtlos an dem kleinen Park vorbeifährt.

William Shakespeare in Weimar

William-Shakespeare-Denkmal in Weimar

Unweit der künstlichen Ruinen im Ilmpark steht ein Denkmal für den englischen Schriftsteller William Shakespeare. Die Ehrung eines britischen Dichters in Weimar überrascht, doch es gibt interessante Querverbindungen. So gilt Goethe als einer der Hauptprotagonisten in der deutschen Shakespeare-Rezeption zu seiner Zeit.

Friedrich-Nietzsche-Denkmal

Denkmal für Friedrich Nietzsche in Naumburg (Saale)

Dieses Denkmal für den deutschen Philosophen Friedrich Nietzsche (1844-1900) steht auf dem Holzmarkt in Naumburg (Saale). Nach dem Tod seines Vaters im Jahre 1849 lebte Friedrich Nietzsche von 1850 bis 1856 in dieser Stadt. Das ehemalige Wohnhaus ist heute ein Museum, das seinem Leben und Werk gewidmet ist.

Denkmal für Julius Cäsar

Denkmal für Julius Cäsar in Cividale del Friuli

Die Stadt Cividale del Friuli war ursprünglich eine keltische Siedlung. Im Jahre 50 v. Chr. gründete Julius Caesar auf ihrem Boden ein Municipium und nannte es Forum Iulii. Diese römische Bezeichnung lebt bis heute im Namen der Landschaft Friuli fort.

Denkmal für Rudolf Steiner

Dieses Denkmal ist dem Publizisten und Esoteriker Rudolf Joseph Lorenz Steiner gewidmet. Rudolf Steiner (1861-1925) gilt als der Begründer der Anthroposophie. Das Denkmal wurde 1981 im Schweizergarten in Wien errichtet. Das Bronzerelief stammt von der Künstlerin Elisabeth Oling-Jelinek.