Ankeruhr in Wien

Verschlagwortet mit ,

Ankeruhr am Hof in Wien

Sie ist hoch über den Besuchern Wiens auf einer Gebäudebrücke montiert und wird deshalb von den Schaufensterbummlern leicht übersehen: die Ankeruhr am Hohen Markt im 1. Bezirk. Doch ein genauer Blick lohnt sich.

Die Ankeruhr in Wien

Die Ankeruhr ist eine im Jugendstil gestaltete Spieluhr am Hohen Markt in der Wiener Innenstadt. In zwölf Stunden durchlaufen die Figuren von fünfzehn Persönlichkeiten der österreichischen Geschichte die Schauseite der Uhr.

Die Zahl 15 ergibt sich aus dem Umstand, dass unter den gezeigten Persönlichkeiten auch drei Ehepaare vertreten sind. So erscheinen um 3 Uhr Herzog Leopold VI. samt Gemahlin, um 5 Uhr König Rudolf von Habsburg mit Gemahlin und um 11 Uhr Kaiserin Maria Theresia samt Ehegatten.

Die Uhr steht unter Denkmalschutz. Sie ist in Besitz der Helvetia Versicherungen AG, deren Webseite eine ausführliche Beschreibung zu den Figuren und der Geschichte des Uhrwerks bietet. Die Namen der gezeigten Persönlichkeiten sind aber auch auf einer großen Tafel vor Ort abzulesen.

Wer bezüglich der Geschichte von Wien etwas mehr in die Tiefe gehen möchte, kann dies wortwörtlich gleich anschließend tun. Am Hohen Markt befindet sich das Römermuseum mit seinen Ausgrabungen unter dem Pflaster des Platzes.

Quellen / Weiterführende Links

  • Link Beschreibung der Uhr auf helvetia.com
  • Link Beschreibung der Uhr auf Wikipedia
  • [English]