Knappenwelt im Angertal

Treibherd in der Knappenwelt AngertalDie Knappenwelt ist eine Zusammenstellung von baulichen Zeugnissen der spätmittelalterlichen Gold- und Silberverhüttung im Pongau. Die rekonstruierte Anlage zeigt Röstofen, Schmelzofen und Treibherd wie sie von 1490 bis 1520 in Betrieb waren. Während Führungen wird das von Wasser angetriebene Pochwerk vorgeführt.

Gemeinsam mit einer Schmiede und dem Knappenhaus gibt die Anlage Auskunft über das Leben und Wirken der Bergleute von damals. Der Ort im Angertal ist ein Teil der Via Aurea, die die Gewinnung des Tauerngolds thematisiert. [English]

Quellen / Weiterführende Links